Jingjiang – die Perle am Yangtse River

Jingjiang – die Perle am Yangtse River

Jingjiang Werft

Der FAR EAST HUB AUF DEM YANGTSE.

Supertanker und Containerschiffe für Europa und USA, grosse Brands wie MAN oder Hyundai, Chinesisch-Deutsche Joint Ventures, oder hochmoderne Technik-Kompetenzzentren rund ums Thema Industrie 4.0 – Jingjiang hat vieles zu bieten.

Die jüngste China Reise der Z-PUNKT CONSULTING hat das Kern-Team des FAR EAST HUBs (FEH) by Z-PUNKT CONSULTING nach Jingjiang in der Provinz Jiangsu geführt. Die industrielle Hafenstadt liegt am linken Ufer des Yangtse River Deltas und verfügt über sagenhafte 53 km Küstenlinie.

Das Team wurde vom Herrn Zhao (Bürgermeister) und und von Herrn Shen (Vize-Bürgermeister) und deren Stab gebührend empfangen und äusserst herzlich willkommen geheissen.

Es erstaunt nicht, dass über 100 internationale Firmen, wie z.B. Man, Kion, Kone Cranes oder Hyundai sich an diesem optimal gelegenen logistischen Zentrum am Yangtse River, das nur rund 2 Autofahrstunden von Shanghai und Nanjing entfernt ist, niedergelassen haben. Die breite Vielfalt der Industrie ist beeindruckend: Biochemie, Schiffbau, Maschinen & Anlagenbau etc. Eine relative neue technische Universität und ein damit verbundenes, hoch modernes Forschungszentrum treiben Wissenschaft, Technik und Innovation voran und stellen sicher, dass auch künftig ausreichend qualifiziertes Personal für das wachsende Jingjiang zur Verfügung steht.

Die Regierung von Jingjiang kümmert sich mit viel Enthusiasmus, Weitsicht, Kompetenz und Engagement um die Weiterentwicklung ihrer Stadt. Wir freuen uns sehr über die Lancierung der Kooperation mit Jingjiang und dass wir Teil der Weiterentwicklung dieser vielversprechenden Wirtschaftsmetropole sein dürfen.
 
Erfahren Sie mehr zum FAR EAST HUB by Z-PUNKT CONSULTING