Digital Generation am BDO Abacus Forum 2018

Digital Generation am BDO Abacus Forum 2018

BDO Abacus Forum 2018

Matthias Zurfluh leitet das BDO Abacus Forum 2018 ein

Matthias Zurfluh (CEO & Managing Partner Z-PUNKT CONSULTING GmbH) als Keynote Speaker und Teilnehmer der Podiumsdiskussion am BDO Abacus Forum 2018 mit dem Fokus auf Generation und Digitalisierung.

Matthias Zurfluh leitet das Forum ein mit Gedanken zum Thema Digital Generation – Jahrtausend-Überflieger und Multitasker oder überschätzte aber lernfähige Youngsters?

„Alle denken, die Jungen würden das Neue verstehen. Doch in Tat und Wahrheit überschätzt man die Jahrtausend-Überflieger enorm. Und sie sich selber auch.“
– Jovin Barrer, Digital Native, watson.ch


Zahlreiche Mandate von Z-PUNKT CONSULTING im Themenfeld Digitalisierung zeigen eindeutig: die Potentiale der Digitalisierung sind enorm. Es steht ausser Frage, dass sich Firmen besser damit befassen als das Thema zu verdrängen. Innovationszyklen werden kürzer, Märkte wachsen zusammen, Technologien werden billiger, die Usability intuitiver und die Opportunitäten vielfältiger. Dazu drängt die Generation der Digital Natives in die Unternehmen und trifft dort noch weitgehend auf die Generationen der sogenannten Digital Immigrants und deren Strukturen und Prozesse. Für gestandene mittelständische Betriebe und deren Change Management ist das eine echte Herausforderung, zumal die Digitale Generation teils neue Stärken und Schwächen mit in die Firmen bringt:

Einige Stärken

  • Keine Berührungsangst mit digitalen Gadgets
  • Relativ unbekümmerte Trial & Error Mentalität
  • Kommunikations- und Austausch-Affin
  • Projekt- und Kollaborations-Affin

Einige Schwächen

  • Geringe Technikkompetenz im Detail und im Gesamt-Architektur-Kontext
  • Geringe Problemlösungstiefe
  • Geringe Frustrationstoleranz
  • Geringes Kontextwissen und oft mangelhaftes Gesamtverständnis für Wertschöpfungsprozesse und Complicance

Z-PUNKT CONSULTING freut sehr darüber, dass Matthias Zurfluh (CEO & Managing Partner) unter anderem zusammen Claudio Hintermann, CEO Abacus Research AG und Martin Bühler, Leiter BDO Abacus Schweiz, das Forum mit einer Podiumsdiskussion inhaltlich abschliessen darf.

Mehr Informationen und Anmeldung
https://www.bdo.ch/de-ch/veranstaltungen/bdo-abacus-forum-2018